Unterstützung durch Arbeitgeber

Natürlich sind Einsätze nie planbar. Durchaus kann es einmal passieren, dass Arbeitnehmer während der regulären Arbeitszeit alarmiert werden oder Ausbildungsveranstaltungen in diesem Zeitraum liegen. Um so wichtiger ist es, dass Arbeitgeber informiert werden, welche Reglungen und Möglichkeiten bestehen, um das THW zu unterstützen ohne betriebliche Abläufe zu stören.

Grundsätzlich sind Arbeitnehmer von Ihrer Arbeitsleistung freizustellen, wenn Sie zu Diensten oder Einsätzen gerufen werden. Dies ist gesetzlich festgelegt. Das THW möchte dem Arbeitgeber aber natürlich soweit wie möglich entgegen kommen. Daher kann, wenn es betrieblich nötig ist, von der Heranziehung des Helfers abgesehen werden, wenn der Einsatzerfolg nicht gefährdet wird.

Der Lohn/Verdienst ist dem Helfer auch weiterhin zu zahlen, wenn dieser im Dienste des THW tätig ist. Auf Antrag können diese Lohnfortzahlungen vom THW erstattet werden. Ansprechpartner in solchen Fragen ist der Ortsbeauftragte und der zuständige Bürosachbearbeiter der zuständigen Geschäftsstelle. Sollte Ihr Arbeitnehmer länger als 2 Stunden für das THW im Einsatz sein, werden Sie umgehend informiert und erhalten alle nötigen Unterlagen zur Erstattung der Lohnzahlungen.

Durch die spezielle Ausbildung im THW, kann auch der Arbeitgeber profitieren. Ausbildungen in verschiedensten Bereichen, können auch dem Betrieb zu Gute kommen. Helfer des THW sind unter anderem in der Ersten Hilfe und im Umgang mit verschiedenen Geräten und Abläufen geschult. 

THW Helfer zeichnen sich besonders durch Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität und technischem Verständnis aus. Zusätzlich können Sie spezielle Ausbildungen vorweisen, welche positiv auf das Betriebsklima wirken und betriebliche Arbeitsabläufe unterstützen.

Gern steht Ihnen der Ortsbeauftragte und die Geschäftsstelle für Fragen zur Verfügung. Gern können auch Sie sich ein Bild vom THW machen und erfahren, in welchen Bereichen ihre Arbeitnehmer tätig sind und welche Vorteile daraus für Sie entstehen.

Download Flyer: Helfen lassen - THW und Arbeitgeber