Holzheim, 27.08.2022, von Gerhard Setzmüller

Zwei Großbrände in einer Nacht im Landkreis Dillingen

Gleich zweimal hat es in Holzheim im Landkreis Dillingen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gebrannt: Einmal auf einem Hof im Ortsteil Ellerbach und nur rund eine halbe Stunde später auch im Ortskern auf einem Reiterhof. 

Die Alarmierung für den Brand in Holzheim erfolgte für das THW Dillingen kurz vor 01:00 Uhr. Im Einsatz waren beim Brand im Ortsteil Ellerbach der Unimog mit Lichtgiraffe und der GKW. Vor Ort waren ein Fachberater und 6 Helfer. Der Bagger war 12 Stunden im Dauereinsatz und unterstützte die Feuerwehr beim Auseinanderziehen und Ablöschen der Glutnester.

Die Alarmierung für den Einsatz auf dem Reiterhof in Ellerbach erfolgte nur kurz nach dem ersten Alarm in diese Nacht. Hierbei konnten wir mit unserem neu erhaltenen MLW ebenfalls tatkräftig beim Abtransport von Brandgut und Stroh, die vor Ort arbeitenden Feuerwehren unterstützen. In Ellerbach führte unser stellv. OB den Einsatz mit 3 Helfen.

Die Fahrzeuge und Einsatzkräfte rückten erst von Ellerbach in Richtung Holzheim ab, um dann um ca. 15:00 Uhr von der Einsatzstelle in Holzheim in Richtung OV einzurücken.

Einen großen Dank auch an die kurzfristig im OV bereitstehenden Helfer, die bei Reinigung und Rückbau der Einsatzmaterialien und -fahrzeuge entlasteten und für ein schnelles Einsatzende sorgten. 

Weitere Informationen und einen Video ist auf der Seite der Augsburger Allgemeinen zu finden:  https://www.augsburg.tv/mediathek/video/zweimal-feuer-in-holzheim-ermittlungen-laufen/

Zum Schluss noch ein kurzes Zitat unseres Fachberaters Killian Kuchenbaur: “Ihr habt einen mega Job gemacht. Sämtliche Rückmeldungen von Feuerwehren & Co. waren überragend. Danke auch an diejenigen, die sich extra den Nachmittag frei für eine mögliche Ablöse gehalten haben, dass ist auch nicht selbstverständlich!”

Und hier noch ein paar Bilder von beiden Einsätzen mit GKW, Unimog und WLF in Aktion. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: